Wer einen Grund braucht, warum gute Verträge, Fachkenntnisse und ähnliches im Rahmen des Lieferantenmanagement wichtig sind, kann wie immer auf die Bundeswehr schauen und von dort lernen.

[…] hatte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) 2,5 Milliarden Euro Steuergeld zu viel gezahlt […]

sowie:

„[…] auch für Eurofighter-Flugstunden, bei denen man 900 bezahlte, die nicht genutzt wurden. Im März 2018 waren von insgesamt 128 Eurofightern der deutschen Bundeswehr ganze vier einsatzfähig.[…]“

Neben vieler weiterer netter Dinge findet man in diesem Artikel.